Pränatal- und Geburtstherapie

Was ist Pränatal- und Geburtstherapie?
Nennenswerte Wissenschaftler (Anthropologen, Psychologen, Theologen, Psychiater ect.) wie, D. W. Winnicott, J. Bowlby, F. Lake, C.G. Jung, G. Bateson, und Stanislav Grof, haben die prägende Bedeutung der frühesten Zeit unseres Lebens erkannt. In den letzten 45 Jahren begannen die Pioniere der neuen Generation, wie William Emmerson, Franklyn Sills, Ray Castellino, den Blick zu erweitern und das prä-und perinatale Er-Leben in ihr Forschungsfeld mit einzubeziehen. Aus ihren Studien und Erfahrungen heraus, vertiefte sich das Verständnis für die komplexen Geschehnisse der Entstehung des Lebens und der Prägung von Psyche, Geist, Seele und Körper. Weitere zahlreiche Forschungen zeigen, dass Menschen sich an diese frühen Zeiten "erinnern" können und zwar nicht mental "bewusst", sondern über den Körper, die Zellen und Hirnfunktionen.
Nebst genetischen und gesundheitlichen Komponenten unserer Eltern, wird diese pränatale Entwicklung auch durch die Gefühls- und Gedankenwelt des unmittelbaren Umfeldes mit beeinflusst. Zusätzlich bringen wir selber ureigene Impulse mit, durch die wir auf das Leben Einfluss nehmen.
Pränatal- und Geburtsprägungen können sich in unserem Lebensgefühl und Urvertrauen ausdrücken. Häufig zeigen sich diese frühen Erfahrungen auch darin, wie wir durch den Alltag gehen und mit uns selbst und unseren Mitmenschen in Beziehung treten; insbesondere in unserem Familiensystem sowie der Partnerschaft.

Wann eignet sich ein Pränatal- und Geburtsworkshop?
Vermuten Sie einen frühen Ursprung Ihrer Gedanken, Gefühle oder Handlungen und möchten diese erforschen? Wiederholen Sie immer wieder dieselben Lebensmuster, oder begegnen Ängsten; scheinbar ohne Grund? Erleben Sie Zwänge, Beziehungsschwierigkeiten, Geburtstraumata, inneren Blockaden, Suchtthematik, körperlichen Wahrnehmungsstörungen, oder sind vertraut mit dem Thema „verlorener Zwilling“? Eine Teilnahme an einem Geburtsworkshop kann auch dann sinnvoll sein, wenn man irgendetwas ändern möchte was einem nicht gut tut im Leben, ohne dessen Ursache bewusst zu kennen.
Die Geburtsarbeit kann eine Integration von unbewussten frühgeburtlichen Aspekten im heutigen Alltag ermöglichen, sowie positive Impulse in den verschiedensten Lebenslagen setzen.

Wie funktioniert ein Workshop?
In einem Geburtsworkshop haben Sie die Gelegenheit, dieser Reise und Ihren Prägungen mittels Gespräch und Körperarbeit, auf eindrückliche Art und Weise zu begegnen. Die Geburtsarbeit wird in einem geschützten, erfahrenen und liebevollen Rahmen begleitet. Die Präsenz der Kursanwesenden bildet symbolisch das Feld der Gebärmutter, sowie des eigenen Familiensystems, welches uns mit ihren Erfahrungen, Information und Ressourcen auf verschiedenen Ebenen zur Verfügung steht.
Durch die Anleitung der Kursleitung werden Sie befähigt, den eigenen Impulsen bewusst zu folgen. Diese entstehen aus Ihrem tiefsten Zentrum des Selbst, in Ihrem Tempo und entsprechen Ihrem ureigenen Bedürfnis; etwas was Sie bei Ihrer wahren Geburt eventuell vermisst haben. Gleichzeitig haben Sie die Gelegenheit an den Geburtsprozessen anderer teilzuhaben. Die persönlichen Erfahrungen einer solchen Prozessarbeit können Ihnen helfen Zusammenhänge in Ihrem Leben zu erkennen und diese zu verstehen. Die Beziehung zu uns selbst und zu unserem Umfeld wird dabei gestärkt, die Wahlmöglichkeiten in unserem Handeln neu definiert. Dieser Kurs ist für Frauen und Männer gleichermassen geeignet und wird im angenehmen Rahmen von max. 4 Personen durchgeführt. Eine Prozessarbeit dauert ca. 2-3 Std.
Wir legen sehr viel Wert auf einen zweitägigen Workshop, (üblicherweise 3 Tage), damit die Prozesserfahrung nicht zu intensiv und somit adequater im Alltag zu integrieren ist .
Details & Kursanmeldung:

Nächster Kurs Anmeldung hier

 Wer sind wir?

Simone Nauer
Simone Nauer (Leitung)
Pflegefachfrau, ausgebildet in Pränatal- und Geburtstherapie-Arbeit. Mutter von drei Kindern.

Murli Pauli
Murli Pauli (Leitung)
Craniosacral Therapeut, Somatic-Experiencing Practitioner, ausgebildet in Pränatal- und Geburtstherapie-Arbeit. Vater von zwei Kindern. www.se-und-cranio.ch

Lucia Pfeiffer
Lucia Pfeiffer
(Assistenz)
Craniosacral Therapeutin, Weiterbildungen in Pränatal- und Geburtsdynamik für Babys und Kinder. Persönlichkeitsentwicklung mit Familienaufstellung. Mutter eines Sohnes.

 

Diverse puplizierte Fachartikel zur Pränatal- und Geburtstherapie:

Tagesanzeiger 2009
Beobachter 2010
Beobachter 2011
Spuren 2011

 

Weitere Informationen zur Pränatal- und Geburtstherapie-Arbeit können Sie unter folgenden Links einlesen:

www.castellinotraining.com
www.isppm.ch
www.da-sein-institut.ch
www.franz-renggli.ch

Lucia Pfeiffer   |   Winterthurerstr. 18a   |   8610 Uster   |   043 466 99 09   |   076 374 47 81   |   info@cranio-uster.ch